Wohnen

Bei unseren Angeboten unterscheiden wir zwischen dem Wohnen in den eigenen Räumlichkeiten und dem gemeinschaftlichen Wohnen (besondere Wohnform).

Wohnen in eigenen Räumlichkeiten

Wer in eigener Wohnung lebt und vorübergehende oder dauerhafte Hilfe benötigt, um den Alltag zu bewältigen, erhält individuelle Unterstützung in seinem Umfeld. Ziel der Begleitung ist ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung.


Wir …

  • bieten Ihnen Beratung und Begleitung bei allen Angelegenheiten des täglichen Lebens,
  • richten die jeweilige Hilfe nach Ihrem persönlichen Bedarf aus,
  • begleiten bei der Haushaltsführung und Finanzplanung,
  • beraten Sie bei Kontakten mit Behörden, Arbeitgebern oder Vermietern,
  • unterstützen Sie beim Aufbau und Gestaltung sozialer Kontakte,
  • helfen Ihnen dabei, die Unterstützung Ihres Umfeldes wahrzunehmen,
  • stehen in Krisensituationen mit einer Rufbereitschaft – auch am Wochenende oder nachts – zur Verfügung,
  • sind Ihnen bei der Beantragung der Finanzierung behilflich.

Gemeinschaftliches Wohnen


Unsere Wohnhäuser der besonderen Wohnform ...

  • sind an verschiedenen Standorten in Düsseldorf, Ratingen und Kaarst gelegen,
  • befinden sich in zentraler Lage und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, sich in Ruhe zurückzuziehen,
  • verfügen über attraktive Wohneinheiten mit gut ausgestatteten Einzelzimmern,
  • bieten Ihnen alle Angebote im Bereich Wohnen, Alltagsbegleitung und Freizeit und setzten dabei auf Ihre Ressourcen.


Die Fachkräfte ...

  • sind rund um die Uhr für Sie erreichbar,
  • bieten Ihnen Sicherheit und umfassende Hilfen,
  • arbeiten im Team mit verschiedenen Berufsgruppen zusammen,
  • planen mit Ihnen, welche Angebote Sie im Bereich Arbeit, Alltagsbegleitung & Freizeit sowie Therapie in Anspruch nehmen wollen,
  • erarbeiten mit Ihnen eine selbstständige Lebensführung,
  • möchten, dass Sie gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.


Unser Angebot:

Wir unterstützen Sie, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen, Ihren Alltag zu strukturieren und Einrichtungen im näheren Wohnumfeld (zum Beispiel Vereine, Kirchengemeinden, Tagesstruktur) für sich zu nutzen:

  • denn jeder Mensch hat Fähigkeiten und Stärken,
  • wir helfen Ihnen dabei, diese zu entdecken und auszubauen,
  • dabei gilt immer der Grundsatz: Sie sind die Expertin oder der Experte für Ihren Alltag!


Unsere Standorte:

Unsere Wohnhäuser im Detail

Wilhelm-Tell-Straße

Düsseldorf-Unterbilk

Mehr erfahren

Zoppenbrück

Düsseldorf-Grafenberg

Mehr erfahren

Haus an der Düssel

Düsseldorf-Grafenberg

Mehr erfahren

Gutshaus

Düsseldorf-Grafenberg

Mehr erfahren

Alt Düsseltal

Düsseldorf-Grafenberg

Mehr erfahren

Düsseldorfer Straße

Ratingen

Mehr erfahren

Bruchweg

Kaarst

Mehr erfahren

Humboldtsraße

Düsseldorf-Düsseltal

Mehr erfahren

Kontakt

Für eine unverbindliche Erstberatung rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:

E-Mail:
shtm@graf-recke-stiftung.de

Telefon: 
0211 6708 281

Ihr Team Teilhabemanagement

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die häufigsten Fragen im Überblick. Hier finden Sie kurze Antworten auf Fragen, die uns oft gestellt werden.

Zu den FAQ

Diese Seite empfehlen

recke:newsletter

Was wir bewegen. Was uns bewegt: News und Storys aus der Graf Recke Stiftung.

Jetzt abonnieren